Termine

Terminkalender

Traumpfad Pyrmonter Felsensteig
Sonntag, 5. Mai 2019, 13:00
Aufrufe : 125

Die Wanderung beginnt am Parkplatz unterhalb der Burg Pyrmont. Der Weg führt zuerst hinauf zur beeindruckenden Burg. Hinter der Burganlage folgt westwärts ein schmaler, rechts von fast senkrechten Schieferwänden gesäumter romantischer Pfad. Er endet in einer Spitzkehre und geht entlang des Wahlbachs ostwärts nach einer Weile hinunter ins Elzbachtal und zum grandiosen Wasserfall an der Pyrmonter Mühle. Aufwärtsgehend erreichen die Wanderer den Stationsaltar „Drei Kreuze“ aus dem 17. Jahrhundert. Der Traumpfad geht weiter bergan mit Aussichten auf die Burg Pyrmont. Nachdem der Kolliger Höhe führt der Weg größtenteils durch offene Feldflur zum hochaufragenden Holzkreuz auf dem Sammetzkopf mit einer Raststelle. Nun folgt am NSG Jockelberg und an einer Schutzhütte vorbei durch den Wald der Abstieg ins Elzbachtal. Unten angekommen trifft die Wandergruppe auf die Brückenmühle. Von dort geht es talabwärts meistens mit kurzen Auf-und Abstiegen, z.B. die felsige „Teufelskammer“ den Fluss entlang. Nachdem die K 27 passiert ist, geht es hoch zurück zum Ausgangspunkt des Traumpfades.
Rundstrecke: 11,5 km, 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

OG Münstermaifeld

Treffpunkt Münsterplatz, 56294 Münstermaifeld
Wanderführer Dr. Bernhard Koll 02605/1831